Claudia Maria Brinker

 

Staatlich geprüfte Sprecherin / Rezitatorin und Sprecherzieherin

Geboren bin ich in Münster/Westf.

Zunächst studierte ich Germanistik und verschiedene Nebenfächer in Münster und Tübingen, bevor ich mich für eine künstlerische Ausbildung in den Fächern Sprechkunst/Sprecherziehung an der Staatl. Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart entschied. Als Rezitatorin bin ich bis heute mit Lesungen und Lesekonzerten unterwegs.

In den 90-er Jahren setzte ich mich intensiv mit der Schauspielerei auseinander, war Mitbegründerin eines freien Theaters in Köln, spielte und führte Regie in experimentellen Eigenproduktionen. 18 Jahre war ich Mitglied der vierköpfigen poetischen Performance-Konstellation YOGANAUTEN und bildete mich in Bewegungsimprovisation, space-awareness und (konzept-)freier Bewegung weiter.  

Ich war knapp 30 Jahre freie Sprecherin für öffentlich-rechtliche Rundfunksender und TV (WDR, SDR/SWR, RTL, DW und DLF), derzeit spreche ich für diverse Tonproduktionsfirmen (Splendid Synchron, Agentur Ost-West, Hastings Music GmbH, artaudio etc.) und für CD&DVD-Produktionen (Hörbuch, Dokumentationen, Imagefilm, Voice-Over).

Darüber hinaus gebe ich privaten Sprechunterricht für Journalisten/innen, Schauspieler/innen und andere Berufssprecher/innen, bilde Sprecher/innen aus, biete Mikrofonsprechen-Kurse und andere Stimm- und Sprech-Workshops an und leite Sprechtrainings für Unternehmen (auch Einzelcoachings) sowie Aus- und Weiterbildungseinrichtungen. Derzeit bin ich Sprecherzieherin für die Aus- und Fortbildungsredaktion des WDR Köln und Dozentin für Sprecherziehung am Acting-Studio-Cologne.

Schon als junges Mädchen faszinierten mich Seinsfragen wie „Wer bin ich? Wo komme ich her? Was soll ich hier auf Erden?“ Sie haben mich nicht mehr losgelassen und dazu geführt, mich auf die Suche nach Antworten zu begeben. In den 80iger Jahren lernte ich meditieren, praktiziere immer noch, weil ich die Stille liebe, und setze mich bis heute mit unterschiedlichen psychologischen und spirituellen Methoden bzw. Themen auseinander.  Dieser Hintergrund prägt auch meine Arbeit, ich begreife gerne die Zusammenhänge zwischen Stimme und Psyche und Identität. So kann auch die Stimme ein Zugang zum Verständnis der eigenen persönlichen Geschichte sein und der Wunsch nach Veränderung sich in einem reflektierten bzw. korrigierten Stimm- und Sprechverhalten ausdrücken.

Ich lebe seit 1993 in Engelskirchen im Bergischen Land.



> Ausführliche Vita und Referenzen als pdf - zum Herunterladen

 

 

Ich muss mein Ohr,
mich selbst,
so völlig dem Wort,
das mich erreicht,
hingeben, dass es mir
zum Auftrag wird.
D. Steindl-Rastl